Bild

Die perfekte Unterstützung für den Alltag

Ein zuverlässiger Partner im hohen Alter oder bei Verletzungen ist ein Gehstock. Ob beim Spaziergang zum Supermarkt oder zum nächsten Freund. Mit dieser Hilfe kommen sie auch alleine am Ziel an.

Opa mit Gehstock

Ein gängiger Begleiter ist der Gehstock von Vidima.

Vor allem brauchen Sie sich für solch eine Unterstützung  nicht schämen. Solch ein Stock kann auch durchaus stilvoll sein!

Platformlift

Wofür wird der Plattformlift benötigt?

Ein Plattformlift ist speziell auf die Menschen mit einem Rollstuhl zugeschnitten. Die Betroffenen erhalten durch den Lift etwas mehr Unabhängigkeit und Mobilität. Die Lebensqualität kann deshalb durch den Lift erhöht werden, denn der Rollstuhl muss bei dem Plattformlift nicht umständlich verlassen werden.

Der Lift ist allerdings auch für die Fußgänger geeignet oder für Menschen, die sich nur eingeschränkt bewegen können. Bei dem Lift gibt es zwei Varianten und so ist eine an der Treppe befestigt und die andere Form wird neben der Treppe befestigt.

Was ist für den Plattformlift zu beachten?

Ein Plattformlift wurde so konstruiert, dass ein Rollstuhlfahrer absolut selbstständig und ohne die Hilfe von anderen Menschen zu den weiteren Etagen gelangen. Gemeistert werden dabei die kurvigen und auch die geraden Treppensteigungen. Für den Transport fährt der Rollstuhlfahrer einfach über die ein- und ausklappbare Rampe auf die Plattform und dann kann die Treppe gemeistert werden. Meist funktioniert dies dann per Fernbedienung. Die Plattform schließt dabei mit dem Boden ab, damit der Lift auch ohne Probleme wieder verlassen werden kann. Meist ist die Tragkraft der Plattformlifte höher als bei weiteren Liften. Unterschiedliche Sicherheitsfunktionen sorgen bei der Fahrt für den sicheren Transport. Gemeint sind beispielsweise die speziellen Bügel. Im Anschluss an die Benutzung kann die Plattform dann platzsparend eingeklappt werden.

Wichtige Informationen für den Plattformlift

Ein sicherer Betrieb ist sehr wichtig für den Lift. Sicherheitsbügel sollten gegen das ungewollte herunterrollen sichern und auch hochklappbare Rampen sind wichtig. Die Bodenplatte sollte rutschfest sein und wird ein Hindernis auf der Treppe erkannt, sollte der sofortige Stopp veranlasst werden können. Für den sofortigen Halt bei den Problemen sorgt ein Notstoppschalter. Wichtig sind sonst auch Akku für Notstrombetrieb, Geschwindigkeitsbegrenzer und Sicherung gegen den unbefugten Betrieb. Der Lift kann praktisch bei allen Gebäudearten genutzt werden. Es gibt Modelle für den Außenbereich und Modelle für den Innenbereich.

Der Einbau von dem Lift ist relativ einfach und der Fachmann montiert den Lift an der Treppe. Wichtig ist nur, dass die Treppe tragfähig ist und dass es ausreichend Platz für den Lift gibt. Der Plattformlift läuft dann entlang einer Schiene, welche an dem Treppenverlauf angebracht wird. Der Lift ähnelt damit etwas dem Sitzlift. Der vertikale Lift orientiert sich an einem klassischen Aufzug und er funktioniert auch entsprechend. Man kann es sich auch wie eine Rollstuhl Hebebühne vorstellen. Die Variante ist unabhängig von der Treppe und bewegt sich senkrecht. Benutzbar ist der Lift auch für die größeren Lasten und der vertikale Lift benötigt keinen Schacht, wodurch die Umbauarbeiten meist gering sind. Die Anschaffungskosten sind dabei für diesen Treppenlift allerdings auch höher. Der Lift kommt dann meist in öffentlichen Gebäuden oder auch in Privathaushalten zum Einsatz.

Weiteres: https://www.sanimed.de/mobilitaetserhalt/treppenlifte/plattformlifte.html

Ergänzende Informationen finden Sie auf nachfolgenden Seiten:

Barrierefreies Wohnen mit dem passenden Treppenlift

Menschen im Rollstuhl das Leben vereinfachen

Schaltanlage

Sichere Energieverteilung dank spezifischer Anlagen

Innerhalb der hochwertigen Schaltanlagen wird Energie entweder verteilt oder auch umgespannt. Vertrauen Sie den Anbietern, die eine langjährige Erfahrung im Bereich des Schaltanlagenbaus und der jeweiligen Konstruktion besitzen. Dazu gehören Steuerungsschaltschränke, Niederspannungsschaltanlagen und auch die Unterverteilung der neuesten Generation. Investieren Sie in Qualität und die Kompetenz der Anbieter in diesem Bereich.

Fachlich kompetente Ingenieure

Der Bau der jeweiligen Schaltanlagen wird konzipiert, konstruiert und begleitet von den jeweils fachlich ausgebildeten und kompetenten Ingenieuren, Konstrukteuren und Elektronikern. Diese sind mit den neuesten Programmen der Anlagenvertraut. Dazu gehören beispielsweise die EPLAN P8 oder auch DDS-CAD. Damit sollte gearbeitet werden. Suchen Sie sich eine Firma, die viel Erfahrung hat mit der Herstellung bzw. Konstruktion der Steuerungsschaltschränke. Hierbei werden Steuerungsschränke für die Belange der Automobilindustrie oder die Windenergiebranche gefertigt. Auch die Öl- und Gasindustrie und viele Institutionen im sogenannten öffentlichen Bereich benötigen diese Steuerungsschaltschränke. Hierbei ist eine präzise Planung der Grundbaustein. Dann werden die hochwertigen Einbaugeräte der namhaften Hersteller verwendet und sicher zählt auch die Erfahrung bzw. Kompetenz der Mitarbeiter. Die Schaltanlagen werden sorgfältig überprüft vor der Auslieferung. Damit können Sie auf eine hohe Zuverlässigkeit und Qualität zählen. Auch die jeweils dazugehörigen Dokumentationsunterlagen sind integriert bei der Lieferung.

Komplexe Schaltpläne

Bei der Lieferung der Schaltanlagen sind die komplexen Schaltpläne und die Aufbaupläne enthalten. Aber auch die Dokumentationen und Stücklisten sind integriert. Sie können immer darauf zählen, dass der jeweilige Anbieter Ihnen alle Anlagen nach den jeweilig erforderlichen Vorschriften genau prüft. Dann werden die Stückprüflisten angefertigt und es wird eine Wärmeberechnung durchgeführt. Sie profitieren bei einem erfahrenen Anbieter davon, dass alle Leistungen aus einer Hand passieren. Das Unternehmen sollte dabei flexibel bleiben und auch kurzfristig bei aufkommenden Fragen und Probleme reagieren können. Dann kann vieles im Bereich der Schaltanlagen möglich gemacht werden. Lassen Sie sich den Leitfaden im Bereich der Anlagen erläutern. Dort stehen alle Arbeitsabläufe und Normen.

Niederspannungs-Schaltgeräte-Kombinationen

Beim Einbau dieser innovativen Niederspannungs-Schaltgeräte-Kombinationen muss besonders viel beachtet werden. Anhand des passenden Leitfadens erhält der Kunde Unterstützung. Diese Schaltanlagen werden laut einem Leitfaden inklusive der Projektierung und dem Bau durchgeführt nach DIN EN 61439 (VDE 0660-600). Durch den Leitfaden können der Ablaut, die Planung, die Dokumentation und die Montage dieser Niederspannungs-Schaltgeräte-Kombination, der sogenannten SK, dann genau durchgeführt werden. Die notwendigen Arbeitsschritte erfolgen in der richtigen Reihenfolge und entsprechen außerdem immer der jeweilig angeforderten Normenreihe (DIN EN 61439). Sie erhalten außerdem als Kunde wichtige Zertifikate und Komformitätserklärungen. Auch eine Checkliste zum Konformitätsbewertungsverfahren ist dabei. Zu diesen Schaltanlagen zählen auch Installationsverteilungen, Schutzgeräte, Zählerplatzsysteme, Verteilersysteme, Hauptschaltgeräte, Modulgeräte, Ladestationen für Elektromobilität. Auch die Leistungsführung und Raumanschlusssysteme, Wandinstallationssysteme, Leistungsführungssysteme und mehr können vom Anbieter ausgeführt werden. Einen kompetenten und erfahrenen Partner finden Sie etwa in der O. Thimm GmbH.

Weitere spannende Produkte des Anbieters wie die Begleitheizung oder die Begleitheizung Ex können Sie auch bei dem entsprechenden Anbieter finden. Informationen zu diesen Produkten erhalten Sie außerdem auch unter folgenden Beiträgen:

Was ist eine Begleitheizung Ex?

Industrie Begleitheizung

Tastatur
Bild

Professionell und seriös im Internet auftreten

Lassen Sie Ihre Webseite mit Kreativität und Kompetenz kreieren. Ihre Seite ist schließlich Ihre Visitenkarte und kann je nach Branche fundamental für Ihr Unternehmen sein.

Tastatur

Eine professionelle Webdesign Agentur sorgt für Ihre virtuelle Visitenkarte, mehr Informationen unter fkt42.de.

Sie haben allerdings keine Ahnung wie Sie Ihre Webseite seriös und effektiv gestalten sollen? Zum Glück gibt es in solchen Fällen Agenturen, die in diesem Bereich Spezialisten sind. Lesen Sie mehr, indem Sie hier klicken.

App Entwicklung

Mit der eigenen App durchstarten

Jeder, der ein Smartphone besitzt, hat auch Apps auf dem Smartphone gespeichert. Apps gehören einfach dazu und erleichtern den Alltag. Schließlich kann man so viele Seiten gleich über einen Fingertipp auf dem Bildschirm öffnen und muss nicht erst den Browser auf dem Smartphone öffnen, nach der Seite suchen und diese öffnen. Es geht also schneller und unkomplizierter, wenn man eine App nutzt. In der Entwicklung der Apps steckt dabei oft viel Arbeit und natürlich Know-How. Schließlich ist eine App ein Programm, dass entsprechend entwickelt werden muss. Möchte man eine eigene App auf den Markt bringen, so ist es dann auch sinnvoll, wenn man für die App Entwicklung eine Agentur beauftragt. Besonders, wenn man sich mit Programmieren überhaupt nicht auskennt, ist für die App Entwicklung eine Agentur der richtige Ansprechpartner. Profis wissen schließlich genau, worauf zu achten ist, wenn eine App ins Leben gerufen wird, damit am Ende auch eine App entsteht, die die Nutzer gerne auf ihr Smartphone oder auch auf das Tablet herunterladen.PC und Tablet

Apps gehören einfach dazu

Jeder benutzt Apps auf dem Smartphone oder auch auf dem Tablet. Das ist schließlich besonders bequem und manchmal auch sehr unterhaltsam. Die Welt der Apps ist schließlich riesig und es gibt sie in den unterschiedlichsten Bereichen. Ob eine Fitness-App, mit der man Schritte zählen kann, die Herzfrequenz messen kann und sich generell fit halten kann, Apps zum Spielen, Apps zum Einkaufen oder dafür, beim Einkaufen Geld zu sparen, eine App für das Wetter, eine App zum Fernsehschauen, Apps für den Alltag oder auch Apps der Social Media, es gibt wirklich für alles eine App. Wenn man ein eigenes Unternehmen hat, vielleicht dabei auch noch einen Shop betreibt oder Dienstleistungen anbietet, dann ist es nicht verkehrt, auch eine eigene App auf den Markt zu bringen und diese von einer App Agentur entwickeln zu lassen. Schließlich werden Apps richtig genutzt und besonders Menschen, die lieber alles über eine App erledigen, schätzen es auch, wenn sie über eine App einkaufen gehen können oder aber Dienstleistungen beauftragen können, FKT 42 ist hierbei ein guter Ansprechpartner. Mit diesem Partner können Sie eine App entwickeln lassen. Nun gibt es in diesen Bereichen natürlich schon sehr viele Apps, sodass die Konkurrenz teilweise sehr groß sein kann. Die eigene App muss also überzeugen und sollte daher von einer App Entwicklung Agenturerstellt werden. Für die eigene App Entwicklung eine Agentur zu beauftragen, kann sich wirklich lohnen. Vor allem, wenn man ein Laie ist, bietet so eine Agentur die Hilfe und das Wissen, das benötigt wird, um eine gute App auf den Markt zu bringen.

Mit der App Entwicklung eine Agentur beauftragen

Für die App Entwicklung eine Agentur einzuschalten, die die App dann entwickelt, ist es natürlich gut, wenn man schon eine Idee davon hat, was die App alles bieten soll. Die App Entwicklung Agentur kann so schließlich gut alles umsetzen und eine App kreieren, die zu den Vorgaben und Wünschen passen. Egal, ob beim Design oder bei den Funktionen, natürlich haben die Auftraggeber immer ein Mitspracherecht, damit die App Entwicklung Agentur am Ende auch das Ergebnis liefert, das man sich vorgestellt hat.

Sie sind noch mehr interessiert an dem Thema? Dann schauen Sie sich doch auch mal auf folgenden Seiten um:

App entwickeln lassen – Ihre App Idee kann Wirklichkeit werden

Sichtbarkeit auf dem Markt durch die eigene App erhöhen

 

Wie kann mehr Umsatz mit Anzeigen generiert werden?

Nicht selten kommt es vor, dass der Umsatz bei Geschäften einbricht oder die Geschäfte stagnieren. Es ist dann an der Zeit, dass für mehr Umsatz durch einige Strategien gesorgt wird. Es gibt unterschiedliche und einfache Methoden, damit der Umsatz gesteigert werden kann. Mehr Umsatz mit Anzeigen ist beispielsweise einfach und schnell möglich. 

Was ist für mehr Umsatz mit Anzeigen zu beachten?

Viele Geschäfte möchten gerne den Umsatz steigern und Kunden gewinnen. Wer mehr Kunden hat, kann auch mehr verkaufen und dies führt am Ende zu mehr Umsatz. Die neuen Kunden werden immer gewonnen, indem das Marketing entsprechend betrieben wird und die Geschäfte auf sich und auf die Produkte in der Industrie aufmerksam machen. Wer noch kaum oder kein Marketing betreibt, sollte sich damit beschäftigen. Mehr um Umsatz mit Anzeigen kann funktionieren, denn damit kann auf Angebote, Verkaufsaktionen und Produkte aufmerksam gemacht werden. Nicht nur im Internet können Anzeigen übrigens interessant sein, sondern auch ganz klassisch sind Anzeigen beliebt bei Zeitschriften und Zeitungen. Durch das digitale Zeitalter reicht dies allerdings nicht aus und Anzeigen sollten auch bei Suchmaschinen wie Google oder auf Websites geschaltet werden. Werbung ist zudem auch im Kino, im Fernsehen, im Radio oder in Form von Werbeplakaten möglich.

Wichtige Informationen für mehr Umsatz mit Anzeigen

Durch Studien konnte gezeigt werden, dass Werbeanzeigen den Umsatz von Unternehmen deutlich steigern konnten. In Deutschland wird allerdings noch immer bei den Anzeigen gezögert und deshalb besteht die Chance, dass die Konkurrenz durch die intelligente Nutzung der Anzeigen ausgestochen wird. Umso mehr Anzeigen geschaltet werden, umso stärker fallen diese auch den Kunden auf. Die Kunden haben einen positiven Gesamteindruck von dem Geschäft und die Werbebotschaft kommt in der Regel sehr gut an. Neben digitalen Anzeigen sollten auch Anzeigen bei Zeitungen geschaltet werden und dies nutzen noch immer viele Unternehmen. Die Zeitungen wie beispielsweise Tageszeitungen werden für seriös und glaubwürdig gehalten. Auch auf die Anzeigen kann sich diese Glaubwürdigkeit dabei auswirken.

MarketingDurch die Anzeigen gibt es auch eine enorme Reichweite, denn Millionen von Menschen möchten schließlich wöchentlich oder täglich eine Zeitung kaufen. Oft werden Zeitungen auch geteilt mit weiteren Leuten und so kann ein gekauftes Exemplar mehrere Personen erreichen. Mehr Umsatz mit Anzeigen ist daher gut möglich, nachdem viele Menschen erreicht werden. Jeder muss für mehr Umsatz mit Anzeigen überlegen, wer die Zielgruppe ist. Bei der jungen Zielgruppe rentieren sich Anzeigen bei Zeitungen weniger und hierbei ist eher das Internet gefragt. Jüngere Menschen bevorzugen eher das Internet im Vergleich zu den gedruckten Zeitungen. Viele Zeitungen gibt es allerdings bereits als Mobile-Ausgaben und als Online-Ausgaben sowie auch als App. Zum Teil können so auch junge Leute damit erreicht werden.

 

Buttons bedrucken

Individuelle Motive auf Buttons drucken

Buttons kennt man als kleine, runde Anstecker. Sie haben aus diesem Grund ein ähnliches Aussehen wie Knöpfe an Textilien. Daher kommt auch der Name. Doch die Funktion ist bei dem Anstecker eine ganz andere. Bei den Ansteckern geht es darum eine Werbebotschaft zu vermitteln, ein Andenken zu kreieren oder auch eine politische Meinung auszudrücken. In vielen Fällen ist auf die Buttons das Logo oder der Name einer Firma gedruckt, weshalb sich der Gegenstand ideal als Werbebotschaft nutzen lässt. Ideal also um die eigene Firma bekannter zu machen und mehr potentielle Kunden oder auch Bewerber zu erreichen. Die Anstecker werden dabei auf Jacken, Rucksäcken oder T-Shirts getragen. Erfahren sie nachfolgend, welchen Nutzen die Anstecker außerdem haben.

Welche diversen Arten der Buttons gibt es?

Die gängigste Form der Buttons ist rund. Auf diesem Untergrund werden dann die Sprüche, Logos und Motive gedruckt. Die Knöpfe besitzen in vielen Fällen eine Anstecknadel, welche in den Stoff der Jacke, des Rucksacks usw. geschoben wird. Hierdurch erhält der Button seinen Halt. Das Material aus welchem die Knöpfe hergestellt werden ist in der Regel Metall. So ist es möglich, dass die Logos, Sprüche usw. darauf gedruckt werden und optisch schön aussehen. Ein besonderer Ansteckbutton sind ist mit Glitzer versehen oder kann dessen Farbe je nach Temperatur verändern. Die runden Ausführungen gibt es in zahlreichen Größen.

Die Produktion der Buttons

Um sich die Anstecker nun zu beschaffen gibt es hierbei zwei Möglichkeiten. Zum einen kann man sie selber herstellen. Dazu muss man sich eine Buttonmaschine besorgen. Das ist vor allem für Leute interessant, welche mit den Ansteckern beruflich zu tun haben. Denn sie müssen häufig Buttons in hoher Stückzahl produzieren. Will man das Gerät nutzen muss man sich zunächst Rohlinge beschaffen, welche die Grundlage zum Bedrucken der Motive sind. Ähnlich wie es sich mit CD-Rohlingen beim Bespielen von Daten verhält. Zudem benötigt man aber auch ein besonderes Papier, auf dem das Motiv gedruckt wird.

Die andere Option zur Herstellung ist es sich an einen professionellen Anbieter, wie Heldenwerbung GmbH, zu wenden. Diese stellen die Buttons auf Wunsch des Kunden her. Das bedeutet zugleich, dass der Kunde hierbei eine Menge Spielraum hat. Das Motiv, Bild, Logo oder der Spruch kann frei gewählt werden ebenso wie die Ansteckform, Größe und alle weiteren Eigenschaften eines Buttons. Diese Möglichkeit sollte man realisieren, wenn man für eine Werbekampagne ein paar Anstecker produzieren möchte, oder sich einen einzigen individuellen Anstecker herstellen lassen will. Neue Produkte im Industriebereich können somit effektiv beworben werden. So kann man direkt eine hohe Aufmerksamkeit für das Produkt schaffen und bekannter machen.

Mehr lesen Sie indem Sie hier oder hier klicken.

Absaugtechnik

Schutz und Sauberkeit durch Absaugtechnik

Beim Arbeiten kann es zu einer Vielzahl von Stäuben, Gerüchen oder Gasen kommen, die sich negativ auswirken können. Sei es weil sie eine Gesundheitsgefahr darstellen können oder weil sie die Arbeit behindern. Um das zu verhindern gibt es die Absaugtechnik.

Das kann die Absaugtechnik

Ob beim Bearbeiten vom Holz der Staub und die Holzspäne, ob beim Schweißen der Schweißrauch oder beim Schleifen von Plastik oder anderen Materialien. Es gibt hier eine Gemeinsamkeit, es ist alles auf Dauer gesundheitsschädlich, wenn man dieses einatmet. Zudem kann natürlich der Staub und andere Überreste auch zu Gefahren wie einer Explosionsgefahr oder zu einer Behinderung bei der Arbeit führen. Das alles kann die Absaugtechnik verhindern. Die Absaugung kann hierbei je nach Arbeitsverfahren sehr unterschiedlich gestaltet sein. So gibt es hier die Möglichkeit der direkten Absaugung, dazu wird ein Schlauch an der Maschine angebracht. Es gibt aber auch die offene Absaugung, bei der es eine Saugvorrichtung gibt, die dann dafür sorgt, dass zum Beispiel beim Schweißen möglichst viel Schweißrauch direkt aus der Luft gesaugt wird. Wie man daran erkennen kann, sind die Verfahren der Absaugung hier verschieden. Natürlich muss man im Zusammenhang mit der Absaugung beachten, dass es hier keine hundertprozentige Absaugung gibt.

Unterschiede bei der Absaugtechnik

Je nachdem was abgesaugt wird, gibt es Unterschiede bei der Absaugtechnik. So gibt es hier die Variante wo das abgesaugte Gut, direkt in Säcke zum Beispiel geführt wird. Das ist zum Bespiel bei der Holzspäneabsaugung der Fall. Doch es gibt aber auch Absaugungen, bei denen wird das abgesaugte Gut entsprechend in einem Filter gereinigt. Das ist zum Beispiel bei der Absaugung von Schweißrauch und Dämpfen der Fall. Je nach Absaugung muss man aber immer beachten, dass diese richtig auf die Verwendung ausgelegt ist. So muss diese auch die anfallende Menge bearbeiten können. Je nach Arbeitsverfahren oder wenn es sich um verschiedene Maschinen handelt, kann hier auch eine unterschiedliche Menge und damit unterschiedliche Anforderungen an die Absaugung geben.

Vergleichen bei der Absaugtechnik

Gerade durch die unterschiedlichen Absaugverfahren und Anlagen, sollte man sich hier die Modelle genau ansehen. Zumal es hier auch Abweichungen gibt. So gibt es zum Beispiel mobile, aber auch stationäre Absaugeinrichtungen. Je nach Arbeitsverfahren die man hat, ist das nicht unwesentlich, ob man eine mobile oder stationäre Absaugung benötigt. Und natürlich muss auch die Leistungsfähigkeit stimmen. Das alles kann man aber letztlich nur dann erkennen, wenn man sich genau die Modelle der Absaugtechnik anschaut und diese dann auch vergleicht.

Weiteres lesen Sie in den folgenden informativen Beiträgen:

Staubabsaugung

Ordnung und Sicherheit dank der Absauganlage

Schweißrauchabsaugung für ein arbeitsgerechtes Umfeld

Tiefbrunnenpumpe

Passende Tiefbrunnenpumpe für die Wasserförderung finden

Um den Garten zu bewässern greifen viele Menschen zu einem eigenen Brunnen. Doch um das Wasser auch fördern zu können, braucht man auch eine entsprechende Pumpe. Eine normale Tauchpumpe reicht hier in der Regel, alleine schon wegen der Tiefe nicht aus. Vielmehr braucht man hier eine spezielle Tiefbrunnenpumpe. Doch bei diesen Modellen gibt es eine Reihe von Unterschieden, wie man nachfolgend im Artikel erfahren kann.

Die Tiefbrunnenpumpe

Eine Tiefbrunnenpumpe zeichnet sich dadurch aus, dass sie Wasser auch aus sehr tiefen Regionen fördern kann. So gibt es hier Tiefbrunnenpumpen mit denen kann man Wasser aus einer Tiefe von bis zu 60 M fördern. Gerade bei einem Brunnen sind meist je nach Region und Grundwasserstand große Tiefen erforderlich, um überhaupt an das Wasser zu kommen. Da kommt man mit einer normalen Pumpe von wenigen Metern nicht weit. Wenn es natürlich um solche Tiefen geht, muss die Pumpe auch entsprechend leistungsstark sein.

Für diesen Zweck ist sie mit einem Elektromotor ausgestattet. Angeschlossen wird sie normal an einen 230 Volt Steckdose. An der Pumpe wird dann noch ein Schlauch für die Wasserförderung angeschlossen, bevor sie herabgelassen werden kann. Das Gehäuse von der Pumpe ist in der Regel aus Edelstahl hergestellt. Dementsprechend robust ist die Pumpe, gerade damit es zu keinen Beschädigungen oder zu Rost kommt.

Unterschiede bei der Tiefbrunnenpumpe

Bei einer Tiefbrunnenpumpe gibt es in Abhängigkeit vom Modell, eine ganze Reihe von Unterschieden. Diese Unterschiede betreffen hierbei zum Beispiel die maximale Förderhöhe, aber vor allem auch die Fördermenge. So gibt es hier Tiefbrunnenpumpen die bis zu 4500 Liter Wasser in der Stunde fördern kann. Es gibt aber auch Pumpen die können über 10.000 Liter in der Stunde fördern. Diese werden in der Regel für die Industrie verwendet. Was man hier in der Stunde an Wasser fördert, hängt natürlich immer auch davon ab, was man an Wasser benötigt. In Abhängigkeit von der Fördermenge, unterscheidet sich dann auch der Durchmesser vom Schlauch, damit überhaupt die maximale Förderung möglich ist. Je nach Modell der Pumpe, unterscheidet sich diese auch im Durchmesser und in der Länge. Was je nach Durchmesser vom Brunnen nicht unwesentlich ist, damit letztlich auch die Pumpe in den Schacht vom Brunnen passt. Diese Vorgaben können sich bei einer Fasspumpe oder aber Eintauchpumpe jedoch ändern.

Kauf der Tiefbrunnenpumpe

Von 90 bis zu mehreren hundert Euro, teuer kann eine Pumpe sein. Gerade durch die Unterschiede die es bei Tiefbrunnenpumpen gibt, sollte man vor dem Kauf vergleichen. Schließlich muss die Pumpe auch zum eigenen Bedarf passen. Ruft man hier eine Übersicht auf, wie man sie im Internet kostenfrei finden kann, kann man dann leicht auf der Grundlage von Fördermenge, Leistungsfähigkeit, Tiefe oder dem Kaufpreis vergleichen und so ein Modell von einer Tiefbrunnenpumpe auswählen. Je nach Modell für das man sich hier entscheidet, kann man durch den Vergleich auch Geld sparen.

Tiefbrunnenpumpe von Lukra-Pumpen

Wenn Sie mehr Informationen wünschen, dann schauen Sie sich auch die folgenden Beiträge an. Dort geht es nochmals ausführlicher um die hier vorgestellten Produkte.

Passende Tiefbrunnenpumpe für die Wasserförderung finden

Tiefbrunnenpumpe fördert Wasser aus erheblichen Tiefen

Glasversiegelung: hochwertige Versiegelung diverser Glasoberflächen

Wenn Sie eine professionelle Glasversiegelung wünschen, ist die Nanoversiegelung eine gute Wahl. Hier finden Sie unter den Testsiegern die besten Produkte für eine solche Versiegelung. Ob Dusche, Fenster oder Wintergarten, die Glasversiegelung hilft, dass saubere Glasoberflächen auch lange sauber bleiben und geschützt sind.

Imprägnierte Frontscheibe

Auch eine Anti-Kalk Wirkung integriert

Für den Wintergarten, die Dusche und das Fenster ist eine Glasversiegelung perfekt, Denn es ist immer auch eine Anti-Kalk Wirkung innerhalb der Versiegelung integriert. Dies kann man auch von der Keramik Versiegelung annehmen. Das Wasser, egal ob Duschwasser oder Regenwasser, perlt perfekt ab und die Scheibe bleibt lange sauber. Gerade bei einem Wintergarten haben Sie so eine große Unterstützung, was Ihre Reinigungsarbeiten angeht. Die Nanoversiegelung ist besonders hochwertig und schützt auch die Autoscheiben vor Schmutz. Die integrierte Anti-Kalk-Funktion hilft, dass keinerlei Kalkflecken auf allen Oberflächen entstehen.

Spezielle Technologie

Durch eine spezielle Technologie der oftmals amerikanischen Hersteller ist die Glasversiegelung unschlagbar. Auch eine leichte Anwendung spricht für diese Produkte. Bei Nachlassen des Effektes ist ein Wiederauftrag einfach und geht schnell. Die neuesten Produkte arbeiten dabei ohne Polymere und ohne Siloxane. Denn die Varianten mit Silanverbindungen und Polymerverdingungen bzw. Siloxanverbindungen haben oftmals Probleme, wenn es um die Langzeitanwendung geht. Bei den neuesten Versiegelungsprodukten gibt es keine freien Nanopartikel. Denn diese können auch gesundheitsschädlich sein und die Blut-Hirn-Schranke überschreiten.

Innovative Varianten

Die innovativen Varianten der Glasversiegelung beinhalten Silizium Kohlenstoff Verbindungen (molekular). diese kombinieren sich mit dem im Glas enthaltenen Silizium Kohlenstoff. Dadurch ist die Oberfläche dann frei von den lästigen verklebenden und künstlich glasfremden Substanzen und es gibt keinen Schichtaufbau. die Wirkung bei der Reinigung ist hier perfekt. Bei den älteren Produkten entstehen gerne Schlieren und Schmierstreifen. Die Versiegelungen mit dem Lotuseffekt funktionieren so und wenn dieser nachlässt, ist die Versiegelung meist aufgebraucht. Die innovativen Produkte hingegen sind gerade für die Dusche und die Autoscheibe unschlagbar. Ergänzend kann ein Mikrofasertuch für saubere Ergebnisse sorgen. Bei einer Nanoversiegelung ist es wichtig, dass die Dusche bzw. die Autoscheibe ab und an mit einem feinen Mikrofasertuch gereinigt wird. Die Reinigung ist dann einfacher und schneller, als ohne Versiegelung. Der Schmutz kann sich bei einer Nanoversiegelung einfach nicht mehr so gut festsetzen. Bei unversiegelten Flächen kann sich der Schmutz der Straße oder das Regenwasser auf den Fensterscheiben festsetzen. Bei innovativen Produkten hält der Effekt sogar bis zu 24 Monaten. Die Dusche wird beispielsweise nach dem Gebrauch einfach abgespült und mit einem Mikrofasertuch nachgerieben. Beim Auto ist auch eine Hochflor-Faser empfehlenswert. Danach wird das Glas trockengerieben und abgezogen. Der Rest trocknet dann streifenfrei ab und das Wasser perlt bei neuem Regen gut ab. Grundsätzlich helfen die Produkte bei allen Reinigungsarbeiten rund um Glas und haben meist auch einen Anti-Kalk Effekt integriert.

Insofern Sie sich weiter informieren wollen werden Ihnen die folgenden Beiträge weiterhelfen:

Den Lotus-Effekt auf Glasflächen bekommen

Genießen Sie eine Reise mit Ihrem gepflegten Auto